XTL

XTL

Nein, XTL™ 300- und XTL™ 500-Beschriftungsgeäte sind nur mit PCs kompatibel. XTL™ 300- und XTL™ 500-Beschriftungsgeäte funktionieren in Windows® 7 und späteren Versionen.

Ja, sowohl der XTL 300 als auch der 500 können mehrere Barcodes auf ein Etikett drucken.

Ja, sowohl der XTL 300 als auch der 500 können spiegelverkehrt drucken. Je nach Etikett und Formatierung kann es Ausnahmen hierzu geben.

Ja, sowohl der XTL 300 als auch der XTL 500 bieten eine Serialisierungsfunktion, mit der Sie eine Serie von Etiketten erstellen können, indem Sie die Daten inkrementieren oder mehrzellige Etiketten automatisch ausfüllen.

Nein, Sie können weder XTL-Schriftbänder in Rhino-Beschriftungsgeräte noch Rhino-IND-Schriftbänder in XTL-Beschriftungsgeräte verwenden. Die XTL-Serie von Beschriftungsgeräten wurde mit einer eigenen Serie von XTL-Schriftbänder entwickelt. Sie sind in Etikettenbreiten von 0,6 cm bis 5 cm erhältlich. Die Etiketten sind als fortlaufendes Schriftband oder vorgeschnittene Etiketten für besondere Anwendungen verfügbar.

Wie viel Speicherplatz haben XTL-Beschriftungsgeräte?

DYMO bietet eine dreijährige Garantie für XTL 300 und 500 Beschriftungsgeräte.

Nein, die Schriftbänder der XTL-Geräte nutzen ein Thermodirektverfahren. Im Inneren der Kassette befindet sich ein Farbband mit Thermotinte, die beim Drucken auf das Band übertragen wird.