Rhino

Rhino

Rhino Etiketten haben eine geteilte Rückseite, die sich leicht abziehen lässt. Finden Sie die Trennung auf der Etikettenrückseite. Drücken Sie das Band sanft zusammen. Die Rückseite wird aufgespalten. Ziehen Sie die Rückseite vorsichtig vom Etikett ab.

Die folgenden Informationen gelten NUR für DYMO-Etikettendrucker, welche Thermodirektdrucktechnologie verwenden. Dies beinhaltet derzeit alle LabelWriter-Drucker sowie LabelManager, LetraTag und Etikettierer der Rhino Reihe. Bei korrekter Aufbewahrung haben DYMO-Etiketten eine Haltbarkeit von mehreren Jahren. In Büroumgebungen bleiben gedruckte Etiketten für über ein Jahr lesbar. Unter folgenden Bedingungen können sich die Etiketten verdunkeln oder der Text verblassen: direktes Sonnenlicht oder fluoreszierendes Licht über einen längeren Zeitraum, hohe Temperaturen über einen längeren Zeitraum, Kontakt mit PVC-Folie oder Vinyl, das Plastizide enthält.

Leider ist das nicht möglich. Der neue Rhino 6000+ arbeitet mit der Dymo ID Software und verwendet ein anderes Dateiformat. Bitte verwenden sie die Rhino Schnellfunktion in Dymo ID, um Etiketten zu speichern oder auf den Rhino 6000+ zu übertragen.